getting married in Denmark firm logo

Heiraten in Dänemark: Sichere und schnelle Hochzeit

Häufig gestellte Fragen zur Heirat in Dänemark


Alles, was Sie über Heiraten in Dänemark wissen müssen, in Fragen und Antworten. Wir sammeln die häufigsten Fragen zur Hochzeit in Dänemark und geben unsere Antworten darauf. Falls Sie keine Antwort auf Ihre Frage gefunden haben, schreiben Sie uns, und wir werden Ihnen helfen."

Für wen eignet sich eine Heirat in Dänemark?


Kurz gesagt, eine Heirat in Dänemark eignet sich für alle Paare! Nun zu den Besonderheiten:

  1. Eine Heirat in Dänemark kann sehr schnell registriert werden.
  2. Der Dokumentensatz ist minimal, zum Beispiel sind Geburtsurkunden nicht erforderlich, auch keine Unterlagen zur Ehefähigkeit.
  3. Es ist nicht notwendig, die Unterlagen persönlich in Dänemark einzureichen - alles wird in digitaler Form eingereicht.
  4. Die einfache Anerkennungsprozedur für eine dänische Ehe in Europa und weltweit.Dies sind die Hauptvorteile; es gibt viele weitere Besonderheiten der dänischen Ehe, die sie einzigartig machen."

Wird in Deutschland eine in Dänemark geschlossene Ehe anerkannt?


Ja, eine in Dänemark geschlossene Ehe wird in Deutschland (und weltweit) problemlos anerkannt. Die Informationen in der dänischen Heiratsurkunde sind in fünf Sprachen verfügbar und benötigen keine Übersetzung. Um die Anerkennung der in Dänemark geschlossenen Ehe zu erhalten, müssen die betroffenen Personen sich an das Standesamt an ihrem Wohnort in Deutschland wenden und die genaue Vorgehensweise klären.

Muss für die Eheschließung in Dänemark eine Geburtsurkunde vorgelegt werden?


Nein, dieses Dokument ist nicht erforderlich. Alle Informationen über den Tag und den Ort der Geburt einer Person können in den persönlichen Dokumenten gefunden werden.

Welche Dokumente müssen dem Antrag auf Eheschließung in Dänemark beigefügt werden?


Die Liste der Dokumente ist kurz. Erforderliche Unterlagen sind der Personalausweis oder ein anderes Identitätsdokument (nur für EU-Bürger), ein Schengen-Visum oder eine Aufenthaltsgenehmigung in einem EU-Land und ein Wohnsitznachweis. Wenn einer oder beide Partner zuvor verheiratet waren, müssen Scheidungsdokumente sowie eine Bestätigung über den aktuellen Single-Status vorgelegt werden. Es ist auch erforderlich, Nachweise für die bestehende Partnerschaft zu sammeln. Jedes Paar ist einzigartig, und Beziehungen sind individuell - das Paar kann alle Nachweise vorlegen, die es für angemessen hält.

Wir haben gehört, dass neben den Dokumenten auch Nachweise dafür erforderlich sind, dass wir ein echtes Paar sind. Welche konkreten Nachweise werden benötigt?


Ja, das ist richtig. Vor einigen Jahren haben die dänischen Behörden Änderungen an der Liste der erforderlichen Unterlagen vorgenommen. Nun müssen Paare, bei denen einer oder beide Partner keine EU-Bürger sind, Nachweise für die Realität ihrer Beziehung erbringen. Jedes Paar ist einzigartig, und Beziehungen entwickeln sich auf ihre eigene Art und Weise. Daher sollten auch die Nachweise individuell sein. Ein Paar kann jede Dokumentation vorlegen, die ihrer Meinung nach die Entwicklung ihrer Beziehung am besten beschreibt und bestätigt. Natürlich ist es wichtig, überzeugende Argumente vorzubringen, um etwaige zusätzliche Fragen des prüfenden Beamten zu vermeiden.

Welche Dokumente benötigen wir, wenn wir in Deutschland leben und in Dänemark heiraten möchten?


In diesem Fall müssen Sie Ihre persönlichen Unterlagen, Dokumente über Ihren Wohnsitz und einen Nachweis über Ihren Familienstand bei den dänischen Behörden einreichen. Dies kann ein einheitliches Dokument sein - "erweiterte Meldebescheinigung". Beachten Sie, dass neben diesen Unterlagen auch Ihre Scheidungs- oder Todesurkunden des vorherigen Ehepartners erforderlich sind. Es ist auch wichtig zu beachten, dass deutsche Dokumente keine Legalisation (Apostille-Stempel) benötigen und auch nicht ins Dänische oder Englische übersetzt werden müssen. Dänische Behörden akzeptieren deutsche Dokumente ohneÜbersetzung.